Umbau des ehemaligen Betriebsgebäudes der Berliner Stadtreinigung in Reinickendorf

09|2012

Umbau des ehemaligen Betriebsgebäudes der Berliner Stadtreinigung in Reinickendorf zum 2-Familien Wohnhaus

Für das in der Burgfrauenstraße 121 befindliche, ehemalige Betriebsgebäude der Berliner Stadtreinigung wird durch Kalkof Architekten die Planung zu Umbau und Sanierung zum Wohnhaus erstellt.
Mit Beginn der Bauarbeiten im Oktober werden hier zwei Eigentumswohnungen mit jeweils 141 qm und 148 qm entstehen. Darüber hinaus ist für den rückwärtigen Grundstücksbereich die Errichtung weiterer Wohnbebauung geplant.
Bauherr ist die Spreegrund Entwicklungs GmbH, Berlin.

Gutachterverfahren für Wohnbebauung in der Schwägrichenstraße

06|2012

Gutachterverfahren für Wohnbebauung in der Schwägrichenstraße entschieden – 2. Platz für Kalkof Architekten

Für den Neubau eines Mehrfamilien- und Geschäftshauses in der Schwägrichenstraße 5 in Leipzig wurde im architektonischen Gutachterverfahren die Gestaltung der Außenfassaden beschlossen. In finaler Runde wurde durch die Jury unter Vorsitz von Ansgar Schulz, dem Vorschlag von Woltereck & Fitzner Architekten gegenüber dem Beitrag von Kalkof Architekten der Vorzug gegeben. Weitere Teilnehmer des Verfahrens waren die Büros Behzadi und Partner, Mann und Schott Architekten und die Architektengemeinschaft Mühle, Wolf, Klante.

polimed Leipzig

06|2012

Eröffnung Gemeinschaftspraxis für Innere Medizin und Kardiologie

Am 04.06.2012 erfolgte die Eröffnung der Gemeinschaftspraxis für Innere Medizin und Kardiologie im Ärzte- und Einkaufscenter LMC in Leipzig.
Der Ausbau der 340 m² „polimed Leipzig“ Arztpraxis erfolgte mit modernster Technik und anhand von optimalen Abläufen für Patient und Arzt.

Freiberg

01|2012

Stellung des Bauantrags für die Sanierung des Bürgerhauses Obermarkt 4, Freiberg

In bester Lage, direkt im Herzen Freibergs am Obermarkt 4, plant die Permoser Immobilien GmbH, Düsseldorf die Sanierung des historischen Bürgerhauses von 1680/81 zu neuen Gewerberäumen eines namenhaften Drogerie-Filialisten.
Beauftragt mit der Planung, reichen Kalkof Architekten mit Beginn des neuen Jahres den Bauantrag für dieses Vorhaben ein.

Springerstraße 20

01|2012

Baustart Mehrfamilienhaus mit 10 WE

In der Springerstraße 20 in Leipzig wird ab 2012 ein moderner Neubau für die G & H Immobilien GmbH & Co. KG, Leipzig entstehen. Geplant ist die Errichtung von 10 Eigentumswohnungen von 140 m² bis 240 m² Wohnfläche.

www.guhimmo-leipzig.de

Neubau MVZ mit Parkhaus und Einzelhandel, Käthe-Kollwitz-Straße/Thomasiusstraße

11|2011

Bürgerforum zum Neubau des Medizinischen Versorgungszentrums mit Parkhaus und Einzelhandel - Käthe-Kollwitz-Straße/ Thomasiusstraße, Leipzig

Am 10.11.2011 lud der Investor, die Thomasiusstraße GbR, Leipzig zusammen mit Kalkof Architekten sowie Vertretern des Stadtplanungsamtes in die Räumlichkeiten der IHK um das Neubauprojekt in der Käthe-Kollwitz-Straße, Ecke Thomasiusstraße vorzustellen.
Als Bestandteil der frühzeitigen Bürgerbeteiligung zur 2. Änderung des B-Plan Nr. 50 „Friedrich-Ebert-Straße“ der Stadt Leipzig“ sollte hierbei die Öffentlichkeit ausführlich über die Planung informiert werden. Da das Vorhaben zuletzt auf erhöhte Aufmerksamkeit in der lokalen Presse stieß, nutzten zahlreiche interessierte Bürger diese Möglichkeit um Fragen und Anregungen direkt an die Verantwortlichen zu richten.

LVZ, 12./13.11.2011 (JPG 2,6 MB)

Altenburg

11|2011

Fertigstellung Zentrum für Ambulante Chirurgie, Platanenstraße 9, Altenburg

Am 11.11.2011 konnte, nach 11-monatiger Umbauzeit, das Zentrum für Ambulante Chirurgie seine modernen und elegant-schlichten Räumlichkeiten beziehen.
Im Auftrag der Fröhlich + Schmitz Immobilien GbR, planten Kalkof Architekten von Beginn an Umbau und Sanierung der, aufgrund seiner außergewöhnlichen Grundrissgeometrie auch als „Sechseck“ bekannten Bausubstanz der DDR-Moderne.

www.chirurgie-im-sechseck.de

Porta leipzig

10|2011

Fassaden-Wettbewerb für geplantes Porta-Möbelhaus auf der Alten Messe ist entschieden.

Für die geplante Neuansiedlung eines Porta-Möbelhauses auf dem Gelände der Alten Messe, Leipzig wurde ein anonymes, konkurrierendes Gutachterverfahren zur Gestaltung der Fassaden des Neubaus durchgeführt. Neben Kalkof Architekten wurden ebenfalls die Architekturbüros RKW (Düsseldorf), Weis und Volkmann (Leipzig), Knoche Architekten (Leipzig) und Code Unique Architekten (Dresden) zur Teilnahme eingeladen. Das Obergutachtergremium empfahl den Entwurf von RKW für die weiterführenden Leistungen zur Fassadenplanung zu beauftragen.

„Jena

05|2011

„Ziegenhainer Tal bei Jena hat endlich eine Kaufhalle“

Anfang Mai, nach 8 Monaten Bauzeit, eröffnete der neu errichtete „Norma“-Markt in der Ziegenhainer Straße in Kernberge bei Jena und schließt nun endlich die „Handelslücke Ziegenhainer Tal“. Auf 800 Quadratmetern Verkaufsfläche werden nunmehr Waren des täglichen Bedarfs angeboten, zusätzlich ist ein Verkaufsstand der Stadtbäckerei untergebracht.
Zusammen mit der Saalegrund Entwicklungs GmbH, Leipzig entwickelten Kalkof Architekten dieses Projekt, bei dem Ortsteilbürgermeister Olaf Horn insbesondere die ordentliche Kommunikation während der Bauphase würdigte.

thueringer-allgemeine.de, 4.5.2011 (PDF 116 KB)